Akupressurmatte – Bewertungen, Erfahrungen, Tests

akupressurmatte Anmeldung
5/5 - (2 votes)

Akupressurmatten (Traditionelle Chinesische Medizin) werden in Deutschland immer beliebter und zunehmend von Physiotherapeuten empfohlen. Immer mehr Menschen liegen oder sitzen auf Noppenmatten, um Nacken- und Rückenschmerzen zu lindern, Schlafstörungen zu behandeln und Muskelverspannungen zu lösen. Aber hilft eine Akupressurmatte wirklich bei Schmerzen und Beschwerden? Kann es die Schlafqualität wirklich verbessern? Wir haben uns mit diesen Fragen beschäftigt, umfangreiche Untersuchungen durchgeführt und drei der beliebtesten Matten getestet. Hier ist unsere Akupressurmate-Bewertung!

Akupressurmatte – was ist das?

Die in der Regel 70×40 Zentimeter großen, meist mit Schaumstoff gefüllten Matten sind mit einem Stoffbezug versehen, auf dem mehr als 6.000 Kunststoffspikes gleichmäßig verteilt sind. Dabei wird das Prinzip der Akupressur genutzt, das in der Traditionellen Chinesischen Medizin (TCM) zur Anregung des Energieflusses verwendet wird.

Die Massage des Kopfes, der Schultern, des Nackens und des Rückens hat eine echte therapeutische Wirkung und baut Stress ab. Die Entspannungsmatte ist daher ideal für den Einsatz in diesen Körperbereichen. Die sogenannte Akupressurmatte hilft also nicht nur beim Entspannen, sondern kann auch einen erholsamen Schlaf fördern.

Im Rahmen der Überprüfung auf Akupressurmatte, werden wir auf drei Modelle zu berühren:

  • Lotus Pro (Lotus Dream);
  • ShaktiMat Premium (Shakti);
  • Backlaxx Original (Backlaxx).

Akupressurmatte 1: Lotus Pro von Lotus Dream

Klarer und verdienter Testsieger in unserem Neuheitenvergleich ist die Akupressurmatte des Herstellers Lotus Dream. In diesem Fall überzeugte nicht nur die hohe Qualität des Produkts, sondern auch sein Preis-Leistungs-Verhältnis, das trotz der starken Konkurrenz nur schwer zu schlagen ist.

Die in Deutschland aus umweltfreundlichen Bio-Materialien und nach höchsten Qualitätsstandards hergestellten Matten sind auch bei Heilpraktikern und Therapeuten sehr beliebt und werden häufig zur Behandlung von Verspannungen und Schmerzen eingesetzt. Darüber hinaus wird bei der Herstellung besonders auf Nachhaltigkeit geachtet, was einen weiteren Pluspunkt darstellt.

Die Akupressurmatte ist aus einer Kombination von Leinen, Baumwolle und Kokosfasern hergestellt, die besonders von Veganern geschätzt wird. Da auch das Kundenfeedback, das wir bei unseren umfangreichen Recherchen gefunden haben, außerordentlich positiv ist, vergeben wir die Goldmedaille in unserem Test an das Produkt Lotus Dream.

HerstellerLotus-Traum
Name des ModellsLotus Pro
Ist es sicher für die Umwelt?ja
Preis59 Euro 95 Cent
HerkunftslandDeutschland
Bewertung⭐⭐⭐⭐⭐ 5 / 5

Getestet wurde die Akupressurmatte von Lotus Dream, einem Hersteller, der bei Therapeuten immer beliebter wird. Das Premiumprodukt, das in Deutschland aus umweltfreundlichen Rohstoffen hergestellt wird, punktet vor allem durch die Verarbeitungsqualität und sehr zufriedene Kunden. Darüber hinaus bestätigen unsere Probanden auch die positive Wirkung der Matte gegen Schmerzen und Verspannungen. Unser Fazit: ein verdienter Sieger des Tests!

Akupressurmatte 2: ShaktiMat Premium von Shakti

Auch das zweitplatzierte Produkt in unserem Test ist von sehr hoher Qualität, mehrfach ausgezeichnet und hat ein edles Design: die Akupressurmatte des renommierten Herstellers Shakti. Und hier bekommen die Kunden ein Produkt aus Bio-Baumwolle, das in Deutschland produziert wird und höchsten Qualitätsansprüchen genügt.

Die mit einem goldenen Ornament verzierte Matte ist außerdem mit ABS-Kunststoffnadeln ausgestattet. Das Produkt ist zertifiziert, bietet ein optimales Preis-Leistungs-Verhältnis und ist absolut empfehlenswert für jedermann.

Auch unsere Tester waren mit den positiven Auswirkungen auf Gesundheit und Wohlbefinden nach der Benutzung der Shakti-Akupressurmatte zufrieden, ebenso wie – laut Feedback – viele andere Kunden. Sie konnten damit Schmerzen und Verspannungen lindern. Insgesamt erhielt auch diese Matte fünf Sterne in der Bewertung und belegte damit den zweiten Platz im Test.

HerstellerShakti
Name des ModellsShaktiMat Premium
Ist es sicher für die Umwelt?ja
Preis72 Euro
Land der HerstellungDeutschland
Bewertung⭐⭐⭐⭐⭐ 5 / 5

Das zweitplatzierte Produkt wird von Therapeuten empfohlen. Die Akupressurmatte der Gesundheitsproduktmarke Shakti ist nach einer indischen Göttin benannt. Der Name bedeutet Stärke und Kraft. Die Matte selbst ist von hoher Qualität und wirkt zuverlässig gegen Schmerzen und Verspannungen. Zusätzliche Punkte in der Rangliste kommen von äußerst zufriedenen Kunden bei den Bewertungen, was letztendlich zu einem wohlverdienten zweiten Platz führt.

Akupressurmatte 3: Backlaxx Original von Backlaxx

Das dritte Produkt in unserem Test, das ebenfalls sehr empfehlenswert ist, ist die Akupressurmatte des Herstellers Backlaxx. Neben der Matte selbst erhalten die Kunden auch ein Kissen, das für Nacken und Kopf verwendet werden kann. Das moderne Produkt, das in Deutschland unter umweltfreundlichen Bedingungen hergestellt wird, hat viele Vorteile.

So sind beispielsweise die Rohstoffe und Grundstoffe von hoher Qualität und können angebaut werden, was sich auch in der Qualität der Produkte niederschlägt. Das von Backlaxx angebotene Paket umfasst neben dem Kissen und der Matte auch ein Wellness-Handtuch und ein E-Book, was auch den etwas höheren Preis im Vergleich zur Konkurrenz rechtfertigt.

Auch die Kunden sind in ihren Bewertungen absolut begeistert von dem Produkt und loben zum Beispiel, dass die Matte ein hochwertiges Gerät ist, mit dem man Schmerzen am ganzen Körper sicher behandeln kann. Fünf Sterne in der Bewertung und eine Bronzemedaille in unserem Test!

HerstellerBacklaxx
Name des ModellsBacklaxx Original
Ist es sicher für die Umwelt?ja
Preis84 Euro
Land der HerstellungDeutschland
Bewertung⭐⭐⭐⭐⭐ 5 / 5

Akupressurmatte 4: Tomshoo

Mit diesem Set (Matte + Kissen) können Sie selbst profitieren. Es enthält nicht nur eine Akupressurmatte, sondern auch ein Massagekissen für die Nacken- und Kopfbehandlung und einen Akupressurring für die Durchblutung der Finger.

Ob Rückenschmerzen oder chronischer Stress: Diese recycelbare Kunststoffmatte soll dank über 7.800 Kunststoffspitzen Linderung verschaffen. Das Modell wird übrigens mit einer Tragetasche geliefert, so dass Sie es überallhin mitnehmen können.

HerstellerTomshoo
Name des ModellsTomshoo Akupressur-Set
Ist es sicher für die Umwelt?ja
Preis38 Euro
Land der HerstellungDeutschland
Bewertung⭐⭐⭐⭐⭐ 5 / 5

Akupressurmatte 5: Ergotopia

Die Ergotopia-Akupressurmatte wurde speziell von Physiotherapeuten ausgewählt und getestet, um ein besonders nützliches Hilfsmittel für Sie zu sein. Es ist einfach wunderbar, auf der Matte zu liegen und zu spüren, wie die feinen Punkte angenehme Wellen der Entspannung durch den Körper schicken. Verabschieden Sie sich von der Spannung! Denn eine spezielle Massagematte schenkt Ihrem Rücken in ruhigen Momenten eine fast meditative Ruhe. Es ist, als ob ein persönlicher Masseur Sie den ganzen Tag über begleitet!

Viele kleine Nadeln stimulieren Akupressurpunkte auf dem Rücken, im Nacken oder auf Wunsch auch in anderen Bereichen, wie z. B. den Reflexzonen der Füße (viele Menschen empfinden es als sehr angenehm, mit Socken auf einer Matte zu stehen). Das löst Verspannungen, entspannt die Muskeln und regt nachweislich den Kreislauf an. Auf diese Weise können Sie sowohl bestehende Schmerzen im Zusammenhang mit Verspannungen lindern als auch weiteren Schmerzen wirksam vorbeugen.

HerstellerErgotopia
Name des ModellsErgotopia Akupressurmatte
Ist es sicher für die Umwelt?ja
Preis19 Euro 95 Cent
Land der HerstellungDeutschland
Bewertung⭐⭐⭐⭐⭐ 5 / 5

Stellungnahme der Stiftung Warentest?

Im Rahmen unserer Recherche haben wir die Stiftung Warentest gebeten, die Akupressurmatte zu testen. Leider wurde noch kein Gutachten zur Akupressurmatte von der Stiftung Warentest erstellt. Es gibt jedoch einen alternativen Praxistest aus dem Jahr 2008, der sich ausführlich mit dem Thema Akupressur und Akupunktur beschäftigt.

Akupressurmatte im Test – Überprüfung der Wirkung

Nachdem wir so viele positive Berichte über Akupressurmatte gelesen hatten, wollten wir wissen, was es damit auf sich hat. Wir haben bei drei namhaften Herstellern eine Akupressurmatte bestellt. In nur zwei Tagen kamen die Akupressurmatten Lotus Dream, Shakti und Backlaxx an.

Dabei handelt es sich jedoch nicht um gewöhnliche Matten, sondern um ganze Kits, die aus einer Nadelstimulationsmatte und einem Satz von Zubehör bestehen. Nun war es an der Zeit, unsere Herausforderung zu beginnen. Unser IT-Experte Robert meldete sich freiwillig als Tester. Er klagt häufig über Verspannungen und Rückenschmerzen und suchte schon seit einiger Zeit nach einer Alternative zur klassischen Massage. Deshalb war er begeistert von der Möglichkeit, die Akupressur-Matten auszuprobieren.

Er nahm die Akupressurmatten mit nach Hause, breitete sie auf dem Boden aus und legte sich auf die Matte. Die Plastiknadeln waren bei den ersten Malen, die er sie benutzte, ein wenig unangenehm, aber Robert gewöhnte sich schnell an den sanften Druck der Spitzen. Im Hintergrund lief ruhige Entspannungsmusik, und nach der dritten Anwendung bemerkte er, dass sich seine Muskeln entspannten und er sich besser fühlte. Vier Wochen später fragten wir Robert, was er von den Matten hält – er war begeistert. Seine Rückenschmerzen ließen allmählich nach und verschwanden, und er fühlte sich beweglicher und fitter. Er suchte auch im Internet nach Übungen, die er auf der Matte machen konnte, um die Wirkung auf seine Wirbelsäule zu verstärken. Dadurch konnte er die Matten effektiv nutzen.

Was können wir uns als Alternative vorstellen?

Eine wirksame Alternative zur Akupressurmatte sind natürlich auch Entspannungsübungen, klassische Massage, Yoga oder Meditation.

Akupressurmatte Kundenerfahrungen und Bewertungen

Wenn Sie im Internet nach Bewertungen suchen, werden Sie schockiert sein. Die Matten werden immer beliebter. Für viele Nutzer sind sie eine gute Alternative zu teuren Massagen. Besonders lobenswert ist die Tatsache, dass die Akupressurmatte kompakt gelagert werden kann. Viele Menschen wollen deshalb auch im Urlaub nicht mehr auf die Akupressurmatte verzichten und nehmen sie zur Entspannung einfach mit.

Woraus Akupressurmatte besteht

Die Bezüge und die Tragetasche sind aus hochwertigem Leinenstoff (45 % Baumwolle und 55 % Leinen) gefertigt. Das Material ist schmutzabweisend, antibakteriell und extrem langlebig.

Die Matte ist mit gepressten natürlichen Kokosfasern gefüllt und wirkt daher antibakteriell. Dank der positiven Eigenschaften der langlebigen Kokosfaser ist die Füllung unempfindlich gegen Feuchtigkeit und Schadpilze. Mit 6960 Nadeln auf der Liegefläche ist die Matte ideal für Ihren therapeutischen Einsatz!

Das Kissen ist mit umweltfreundlicher Kapokfaser gefüllt. Dieser vielseitige Pflanzenflaum ist eine flauschige Hohlfaser aus den Samen des Kapokbaums.

Wann wird es sich auswirken?

Die Wirkung der Akupressurmatte lässt sich nicht so eindeutig beantworten, da jeder Mensch anders auf Akupressur reagiert. Einige Benutzer haben sich sehr schnell an die Akupressurmatte gewöhnt und konnten sich schon nach wenigen Sitzungen entspannen.

Sind offizielle Test- und Forschungsergebnisse verfügbar?

Wie bereits erwähnt, haben Heilpraktiker, die sich mit dem Thema Akupressur beschäftigen, Forschungen durchgeführt. Darüber hinaus finden sich im Internet unzählige Erfahrungsberichte von Anwendern, die bereits verschiedene Akupressurmatten nutzen.

Für wen ist die Akupressurmatte gedacht?

Die Akupressurmatte ist für alle Menschen geeignet, die Rückenprobleme haben und dringend eine Schmerzlinderung erreichen wollen. Wenn Sie nicht zu Medikamenten greifen, sondern Ihre Beschwerden auf natürliche Weise lindern möchten, kann Ihnen eine Nadelstimulationsmatte dabei helfen, die Verspannungen, die die Ursache für diese Schmerzen sind, sanft zu lösen. Schlafstörungen können auch durch die Verwendung einer Entspannungsmatte gelindert werden. Die Behandlung mit einer Akupressurmatte erzielt die besten Ergebnisse bei regelmäßiger Anwendung, das sollte nicht vergessen werden.

Wie man Akupressurmatte verwendet

Die Verwendung der Akupressurmatte gibt Ihnen viel Freiheit. Sie können darauf Yoga- oder Fitnessübungen machen. Wir haben hier einige grundlegende Übungen für Sie zusammengestellt. Wenn Sie es zum ersten Mal versuchen, sollten Sie die Belastung langsam steigern und Ihrem Körper Zeit geben, sich an die Matte und die neuen Übungen zu gewöhnen. Erhöhen Sie die Dauer der Anwendung kontinuierlich, bis Sie etwa 30 Minuten erreicht haben. Die Häufigkeit der Wiederholung der Übungen hängt von Ihrer Fitness ab und davon, wie wohl Sie sich mit dem Druck der Nadeln auf Ihrer Haut fühlen. Hier ist eine Liste von ihnen:

  • Setzen Sie sich vor die Matte und legen Sie sich langsam hin. Die Akupressurmatte sollte mindestens von der Lendengegend bis zu den Schultern reichen. Versuchen Sie, sich mindestens 10 Minuten lang zu entspannen. Steigern Sie mit der Zeit die Dauer der Übungen, bis Sie sich mindestens 30 Minuten lang hinlegen können.
  • Atmungsübung. Legen Sie sich mit dem Bauch nach unten auf eine Akupressurmatte. Das ist ein bisschen schwierig, vor allem am Anfang. Wenn Ihnen der Druck auf Ihre Haut unangenehm ist, können Sie zunächst ein dünnes Handtuch über die Massagenadeln legen, bis Sie sich an den Druck gewöhnt haben. Diese Übung fördert die Durchblutung, entspannt die Atemmuskulatur und verbessert die Verdauung. Bleiben Sie 10-20 Minuten in dieser Position und drehen Sie sich dann für weitere 10 Minuten auf den Rücken.
  • Legen Sie ein Massagekissen unter den Nacken. Die Stacheln haben eine massierende Wirkung, die verspannte Muskeln wärmt und entspannt. Die Übung kann 30 Minuten dauern und ist bei Kopfschmerzen oder Migräne hilfreich.
  • Trainieren Sie auf der Akupressurmatte für Ihre Füße. Stehen Sie jeden Tag mindestens 5 Minuten auf der Matte. Alternativ können Sie auch 20 Minuten lang auf der Matte hin und her gehen. Dadurch werden Ihre Füße aufgewärmt und Sie können sich anschließend entspannen.

Mögliche Risiken und Nebenwirkungen.

Die Stacheln können anfangs etwas schmerzen, aber das geht vorbei, sobald Sie sich an die Matte gewöhnt haben. Allerdings sollten Sie eine Akupressurmatte nur nach Rücksprache mit Ihrem Arzt verwenden, wenn einer der folgenden Punkte auf Sie zutrifft:

  • Sie leiden an einer Gerinnungsstörung;
  • Sie haben offene Wunden oder Entzündungen im Anwendungsbereich;
  • Sie sind schwanger;
  • Sie haben ein Herzproblem.

Ansonsten gibt es bei richtiger Anwendung keine Risiken oder Nebenwirkungen.

Wo kann ich Akupressurmatte kaufen?

Hier haben Sie zwei Möglichkeiten – entweder Sie bestellen Ihre Akupressurmatte bequem online auf den Webseiten der jeweiligen Händler, bei Amazon oder im baaboo-Onlineshop, oder Sie kaufen sie im lokalen Handel. Es gibt viele interessante Angebote, vor allem im Internet.

Häufig gestellte Fragen

Ist die Akupressurmatte auch während der Schwangerschaft geeignet?

Die Auswirkungen der Akupressur auf den Fötus sind noch nicht untersucht worden. Sie sollten daher während der Schwangerschaft auf die Verwendung einer Akupressurmatte verzichten.

Ist die Akupressurmatte bei tchibo immer verfügbar?

Nein, die Matten sind dort nicht die ganze Zeit verfügbar, sondern nur zu bestimmten Zeiten.

Kann ich eine Akupressurmatte bei Lidl oder Aldi kaufen?

Lidl und Aldi bieten Akupressurmatten als Werbeartikel an, allerdings nur für begrenzte Zeit.

Hilft Akupressurmatte gegen Cellulite?

Ja, man kann Cellulite auch mit einer Akupressurmatte bekämpfen, da sie die Durchblutung der Haut anregt.

Woran erkenne ich eine Original-Akupressurmatte?

Sie erkennen eine Matte an ihrem Design und an den verwendeten Materialien, die keine schädlichen Stoffe wie Weichmacher enthalten dürfen.

Verwandte Beiträge

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.